MOBIL 2020

Henriette Kiez-Cruiser

In nahezu allen Großstädten Europas beschleunigt sich die Mobilitätswende. Städte befinden sich im Übergang zu einem wirkmächtigen neuen Mobilitätsparadigma: Es entstehen freundliche Städte, die Fußgänger und Radfahrer fokussieren. Der öffentliche Raum wird zugunsten nachhaltiger Verkehrsträger neu verteilt.

Im Zuge dessen entwickeln wir Mobilitätskonzepte für Quartiere, Städte und Projektgebiete, die ein mobiles Leben mit innovativen Produkten und Services ermöglichen. Gleichzeitig beziehen wir die Bereiche Wohnen, Arbeiten und Freizeit mit ein. Im Fokus unseres Handelns ist nichts Geringeres als die Steigerung der Lebensqualität aller Bewohner.

In diesem Projekt entwickeln wir gemeinsam mit den Projektpartnern integrierte Quartierslösungen rund um das Thema Einkauf und Nahversorgung.  Dafür stellen wir gemeinsam mit Toyota Kreditbank und Toyota Motor Europe – Berlin Office zwei iRoads zur Verfügung, die wie Fahrräder die Umwelt schützen und bei der Parkplatzsuche entlasten, aber dennoch die Vorteile von elektrobetriebenen Fahrzeugen bieten. Konkret testen vier Karstadtmitarbeiter am Hermannplatz die iRoads für einen Zeitraum von 2 Wochen. In dieser Zeit verzichten sie auf ihr Auto und benutzen die bereitgestellten Elektrofahrzeuge für die tagtäglichen Erledigungen. Begleitet werden die Mitarbeiter  dabei von einem wissenschaftlichen Institut.

Toyota Kreditbank

Wir, der Finanzdienstleister eines weltweit führenden Automobilkonzerns, stehen derzeit im Zentrum einer beginnenden Transformation: Die Toyota Kreditbank wird zu einem ganzheitlichen Mobilitätsdienstleister. Dabei haben wir eine klare Vision: „Mobilität für alle.“

Was wir für die Zusammenarbeit mitbringen, ist unsere weltweit bekannte Verbindung von Tradition und Innovation. Hinter uns stehen die vertraute Marke Toyota und die Gewissheit, dass wir als etabliertes Unternehmen mit dem Mindset eines Start-ups verbindliche Partnerschaften aufbauen und zuverlässige Lösungen schaffen.

Du hast Fragen rund um den iRoad oder zur Mobilitätsentwicklung? Oder möchtest du wegen einem anderen Mobilitätsthema Kontakt mit uns aufnehmen?

Wir sind gerne jederzeit für dich da. Fülle dazu am besten unser Kontaktformular auf www.mobilitätsentwicklung.de/kontakt  aus oder schreibe uns direkt an kontakt@mobilitätsentwicklung.de.

Weitere Informationen findest du auch auf unserer Seite: www.mobilitätsentwicklung.de.

SIGNA

Als einer der größten Projektentwickler, Warenhaus- und Immobilienbetreiber Europas ist uns die Schaffung lebenswerter Quartiere ein wichtiges Anliegen. Mit vielen innerstädtischen Liegenschaften sind wir  schon heute Teil einer neu entstehenden Urbanität-und entwickeln nachhaltige Quartiere und Gebäude für ein Leben ohne eigenes Auto. Die gemeinschaftliche Entwicklung von neuen Mobilitäts-und Logistiklösungen im Quartiersumfeld ist der nächste Schritt auf unserer strategischen Roadmap.

Aus diesem Grund untersuchen wir schon heute am Karstadt am Hermannplatz erste Prototypen( wie Fahrradstraße, HRMNNBOX und Fahrrad WRKSHP- siehe erste Schritte) und zeigen damit, was an diesem Ort in Zukunft möglich ist.