Die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop hat am 27.09. zusammen mit Timo Herzberg, CEO Real Estate Germany von SIGNA und der Eigentümerin von Galeria Karstadt Kaufhof, die Ausstellung »Kiezgestein – 90 Jahre Karstadt am Hermannplatz« eröffnet. Die Ausstellung erzählt mit zahlreichen Fotografien, Original-Zitaten und historischen Dokumenten die spannende und wechselhafte 90-jährige Geschichte von Karstadt am Hermannplatz. Sie berichtet von den “Goldenen Zwanzigern”, der NS-Zeit, den verschiedenen Neu- und Umbauphasen bis zum heutigen Status Quo.

»Der Karstadt am Hermannplatz war viel mehr als ein klassischer Einkaufsort – er war ein Ort zum Erleben, ein Ort, der jedem etwas bieten konnte«, sagte Timo Herzberg. »Daher entwickelte er sich schnell über die Stadtgrenzen hinweg zum beliebten Ausflugsziel unterschiedlichster Klientel und zur Begegnungsstätte der Berlinerinnen und Berliner.«

 

Ramona Pop ergänzte: »Die Ausstellung zeigt diese Geschichte auf beeindruckende Weise. Es ist daher wichtig, dass auch zukünftig in die Karstadt-Häuser investiert wird, um die Veränderungen des Umfelds und der Stadt aufzunehmen, um weitere 90 Jahre erfolgreiche Unternehmens- und Stadtgeschichte gemeinsam schreiben zu können.«

KARSTADT AM HERMANNPLATZ 4.OG

Montag – Samstag 08:00 – 20:00 Uhr
Eintritt frei